Login/Anmeldung
Health Yoga - Hormone
22 MinMin
Länge:00:22:24
Level:leicht
Körperpartien:Arme, Rücken, Beine & Po, Ganzkörper
Trainer:Ranja Weis
Darsteller:Ranja Weis
Hilfsmittel:Matte, Decke

Health Yoga - Hormone

Wirksame Übungen für einen ausgeglichenen Hormonhaushalt

Kursbeschreibung


In dieser Yoga-Einheit zeigt dir Ranja Weis Übungen, die für eine verbesserte hormonelle Balance sorgen. Sie wirken hormonell bedingten Stimmungs- und Gewichtschwankungen entgegen und helfen bei Menstruationsbeschwerden.

Du beginnst mit Bhastrika, der „Blasebalg-Atmung“, bei der du aktiv durch die Nase und nur in den Bauch atmest. Komme dafür in einen Sitz mit gekreuzten Beinen (gerne mit unterstützender Decke). Wenn dir das Tempo der Atmung zu schnell sein sollte, kannst du auch etwas langsamer atmen. Es folgen wohltuende Oberkörper-Kreise, bei denen du die Bauchorgane sanft massierst und die mit einer Dehnung beider Körperseiten enden. Aus dem Vierfüßlerstand heraus gönnst du dir eine weitere Dehnübung für jede Körperseite. Erneut schickst du dabei die Aufmerksamkeit in den Bauchraum - begleitet von Bhastrika. Im nach unten schauenden Hund und in der Vorbeuge schließt du den Übungsblock ab.

Tipp: Spüre nach allen Übungen in dich hinein und nimm wahr, wie sich dein Körpergefühl verändert und wie du dich wärmer, stabiler und lebendiger fühlst.

Hinweis: Die Hilfsmittel, die du für Health Yoga benötigst, findest du im Tab „Allgemeine Infos“.

Enthaltene Übungen


1Übungen für hormonelle Balance22:24
Ranja Weis
Ranja Weis
Bereichere dein Leben durch Yoga.


Dazu passt