Login/Anmeldung
Bodywork & Pilates Flow - Workout 1
39 MinMin
Länge:00:39:17
Level:mittelschwer
Körperpartien:Arme, Oberkörper, Core, Bauch, Beine & Po, Ganzkörper
Trainer:Michaela Süßbauer
Darsteller:Michaela Süßbauer
Hilfsmittel:Matte
Hinweis:Multilevel-Kurs

Bodywork & Pilates Flow - Workout 1

Pilates-Elemente im Flow treffen auf Bodyshaping - top für mehr Power & Balance

Kursbeschreibung


In dieser innovativen Kursreihe von Michaela Süßbauer treffen dynamische Pilates-Elemente auf effektives Bodyshaping- und Bodyweight-Training. Der erste Teil des fließenden Workouts eignet sich perfekt für alle mit einer bereits guten Grundfitness, die Lust haben, Abwechslung ins Training zu bringen.

Du trainierst schwerpunktmäßig deine Bein-, Arm-, Po- und tiefliegende Core-Muskulatur und erlangst dadurch mehr Balance und Stabilität. Gleichzeitig tust du jede Menge für deine Figur, die toll geformt und gestrafft wird.

Du beginnst mit einer wohltuenden Mobilisation, die deinen Körper in Einklang mit der Atmung optimal aufs Training vorbereitet. Weiter geht’s mit dem ersten Block im Stand für Beine, Po & Balance mit Übungen wie Beinkreisen, Oberkörpertwist im Ausfallschritt, Standwaage und Co.

Im nächsten Modul trainierst du deine Stabilität sowie Rücken, Schultern und Core: Du schiebst dich aus dem Fersensitz in den Stütz und wieder zurück und bringst anschließend im Vierfüßlerstand jeweils einen Arm und das Gegenbein in die Länge und wieder zusammen. Der „Flieger“ rundet diese Übungseinheit ab (Balance gefordert!).

Für den folgenden Block für Beine, Po und Arme kommst du in Rückenlage zu einem seitlichen Bein-Swing, der mit der Brücke kombiniert wird. Und ran an die Arme in Seitlage mit Trizeps-Pushs und einer Seitstütz-Variation (auch für Beine und Po). Zurück in Rückenlage bringst du beide Beine in „Table Top-Position“ zur Seite.

Im letzten Part mit Schwerpunkt Core und Bauch rollst du dich aus der Sitzposition mit gestreckten Beinen tief in die Rückenlage und wieder zurück, bevor du mit angehobenem Oberköper beide Beine zur Seite bringst und kreuzt. Am Ende rotierst du deinen Oberkörper in der Brücke. Mit dem abschließenden Stretching kannst du dem Training wunderbar nachspüren.

Hinweis: Achte bei allen Übungen auf eine feste Körpermitte und bleibe in deinem eigenen Tempo! Michi zeigt dir leichtere und schwierigere Varianten - entscheide dich jeweils für das Level, das am besten zu deinem Bewegungsradius passt.

Enthaltene Übungen


1Mobilisation 104:01
2Block 1 – Beine/Po & Balance08:12
3Block 3 – Übungen für mehr Stabilität06:00
4Block 6 – Beine/Po & Arme07:40
5Block 8 – Core & more08:10
6Stretching 105:13
Michaela Süßbauer
Michaela Süßbauer
Effektives Training – mit der richtigen Portion Spaß


Dazu passt